E-MU stellt neues USB-Audio-Interface 0204 vor

PDFDruckenE-Mail

Mit mehr Ausgängen und guten THD-Werten schickt EMU sein neues "Baby" ins Rennen: Die zwei Class-A-Vorverstärker können sowohl unabhängig als auch stereo betrieben werden. Auch lassen sich Line-Signale oder Gitarren und Bässen direkt anschließen. Ein Ground-lift-Schalter wirkt der Brummschleife vor.

Das Interface läuft unter Windows 7/x64, Windows Vista/x64, Windows XP sowie Macintosh OS X (10.5 oder neuer) und ist mit allen DAWs und Sequenzern kompatibel. Die ASIO2-, WDM- und COreAudio-Treiber arbeiten mit guten Latenzen.

Das 0204 bietet neben der höchsten Sample-Rate von 192 kHz auch noch folgende Zwischen-Werte: 44,1 k, 48 k, 88,2 k, 96 k und 176,4.

 

mehr lesen

© 2011 by FCScholz.de
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)