Technogenics

Musikmesse 2010 Telegramm - Kick Off

PDFDruckenE-Mail

SteinbergDie Musikmesse 2010 hat vor 3 1/2 Stunden Ihre Pforten geschlossen - für heute. Hier nun der erste kurze und subjektive Eindruck von der Messe:

Steinberg stellt auf dieser Messe ein Update für seinen Sequencer Cubase vor. Schon im nächsten Quartal soll das Update auf Version 5.5 für alle User der aktuellen Version kostenlos zur Verfügung stehen. Zeitgleich soll das Update für Nuendo auf Version 5 erhältlich sein. Unter der Haube hat sich einiges getan. Reverance ist schneller, die Automation wurde überarbeitet, der Multikern-Support wurde stark verbessert. Groove Agent One kommt mit 19 (!!!) neuen Drumkits.

Einen großen Sprung wagten die Steinberger mit Wavelab 7. Bereits letztes Jahr angekündigt, dieses Jahr machten die Hamburger es wahr: Wavelab ist nun auch für den Mac erhältlich - unglaublich (Bericht auf Delamar.de). 30 Neue Plugins (darunter einer Restaurations-Suite von Sonnox) und eine komplett neue Oberfläche, vor allem auch eine komplett neue Verwaltung dieser Oberfläche gehören zu den neuen Features. Mit dem neuen Timestretching DIRAC 2 sind nun ganz neue Sprünge in der Länge möglich, die Qualität überzeugt dabei. MS-Mastering oder Separation-Features wie von Prosoniq sonicWORKS vermissen wir in Wavelab 7 - noch!

Musikmesse 2010

Das Highlight - aus Tonkutsche-Sicht - bleibt uns die Messe bist dato wohl noch schuldig. Neben den üblichen Instrumenten, Mikrofonen, Programmen, Mischpulten und anderem Equipment, fallen wenige Neuigkeiten auf.

Eigenlabs stellt seinen Controller/Instrument die Eigenharp vor.

WavedrumBesonders die Kollegen aus der schlagenden Zunft konnten sich über viele Schlaginstrumente freuen, die durchaus interessant gestaltet sind (nebenstehend).

Korg zeigt seine neue Wavedrum.

Bis Samstag ist die Messe Frankfurt noch für die (Fach-)Besucher da!

Social Bookmarking

Facebook MySpace Twitter Digg Delicious Stumbleupon Google Bookmarks 
© 2011 by FCScholz.de
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)